NUMAFERM gewinnt NEA award 2018

NUMAFERM gewinnt in der Kategorie “Change” des diesjährigen Next Economy Award, welcher Teil des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ist. Das Team bedankt sich dafür, als eines von Deutschlands führenden Startups in Bereich der grünen/nachhaltigen Ökonomie prämiert worden zu sein. Die Preisverleihung fand am 7. Dezember vor rund 1200 Gästen statt in Düsseldorf statt. Zu den Teilnehmern gehörten neben führenden Deutschen Politikern auch Richard Gere, Angélique Kidjo und Rea Garvey.

Zum Hintergrund: Heute werden Peptide hauptsächlich chemisch synthetisiert. Dies verursacht einen hohen Verbrauch an Ressourcen (~25 Tonnen um 1 Kilogramm Peptid herzustellen). Hieraus resultieren problematische Handhabung von Abfällen sowie hohe Produktpreise, zum Beispiel Arzneimittel. Die Jury des Next Economy Award erkennt das Potential von NUMAFERM’s einzigartiger Bioproduktions-Plattform an, da sie den ökologischen Fußabdruck reduziert und Peptide zu nachhaltigen und bezahlbaren Produkten macht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.